Lymphatisches Liefersystem

« Zurück zur Pipeline

Die Sofusa® Lymphatic Delivery System (S-LDS) ist eine neue Behandlungsmethode, die darauf ausgelegt ist, injizierbare Medikamente über ein proprietäres Mikronadel- und Mikrofluidiksystem direkt in lymphatische und systemische Kapillaren direkt unter der Epidermis abzugeben.

Lymphatisches Abgabesystem von Sofusa Überblick. Besuch www.sofusa.com »

sofusa-Grafik01
verbesserte Absorption
 
Verbesserte Absorption

Im Gegensatz zu herkömmlichen Injektionen ermöglicht das Sofusa-System („weiche transdermale Infusion“) eine kontrollierte Absorption in winzige lymphatische und systemische Kapillaren direkt unter der Epidermis.

nanostrukturierte Mikronadeln
 
Nanotopographie (stark vergrößert)

Die proprietäre Dünnschicht-Nanotopographie, die auf Mikronadeln angewendet wird, führt zu einer dramatischen Zunahme der Absorption großer Moleküle im Vergleich zu nicht umwickelten Mikronadeln


Intralymphatisches Targeting

In vorklinischen Modellen hat Sofusa im Vergleich zur herkömmlichen Injektion ein verbessertes klinisches Ansprechen mit erhöhten lymphatischen Konzentrationen und einer verringerten systemischen Exposition gezeigt1.

(1) Archivierte Daten – Mehrere vorklinische Studien mit Etanercept, Trastuzumab, CTLA-4, PD-1 und PD-L1